E-Bike – Welches ist das Richtige für mich?

E-Bike, für mehr Spaß!

Das E-Bike und die Pedelecs (bis 25km/h) sind längst nicht mehr Fahrräder für alte Leute, die sich mit dem treten schwer tun! 2014 gaben 2,1 Mio. Deutsche an ein Elektrofahhrad zu beitzen – 2017 waren dies bereits 3,8 Millionen Bundesbürger. In diesem Jahr wurden alleine in Deutschland 720.000 E-Bikes verkauft. Für 2018 rechnet man mit 800 – 900.000!

Das hat viele Gründe. Zum einen werden die Fahrräder immer preiswerter durch größere Produktionszahlen. Des weiteren herrscht gerade auf diesem Markt ein starker Wettbewerb. Und dazu kommt die fast unüberschaubare Angebotspalette in den verschiedenen Produktkategorien.

Wenn Sie davor sind ein Elektrofahrrad anzuschaffen, und noch nicht genau wissen welches das richtige ist, lesen Sie hier unsere Einteilung in die 4 Hauptkategorien.

 

E-Citybike

Vor allem in den Städten hat das E-Bike viele Anhänger gefunden, und Menschen die immer mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit gefahren sind, fahren immer mehr mit dem Fahrrad. Der Grund ist einfach, denn mit einem Elektrofahrrad kommen Sie nicht verschwitzt und ausgelaugt im Büro an, sondern entspannt und nicht gestresst von der Parkplatzsuche.

Wenn Sie ein Elektrofahrrad suchen um unbeschwert zu Arbeit zu gelangen oder kleinere Besorgungen damit durchführen wollen, ist das E-Citybike absolut das richtige für Sie.

Es gibt viele Unternehmen, die den Erwerb eines E-Bikes durch die Arbeitnehmer mittlerweile auch finanziell fördern und den Mitarbeitern Leasingmöglichkeiten einräumen.

Das E-Klapprad – für maximale Flexibilität

Ist Ihre Arbeitstätte zu weit entfernt für ein Fahrrad? Müssen Sie mit Bahn, Bus oder Auto anreisen und wollen doch flexibel sein, dann ist das Elektro-Klapprad absolut das Richtige für Sie!

Genießen Sie alle Vorteile eines E-Bikes und nehmen Sie es einfach im Auto oder Bahn mit. Klappfahrräder sind in wenigen Sekunden zusammengebaut, und bieten maximale Flexibilität. Besonders auch im Urlaub, im Wohnwagen oder im Wohnmobil!

E-Klappfahrräder benötigen wenig Platz und sind somit der perfekte Begleiter auf Reisen. Damit können Sie die Umgebung ohne Anstrengung erkunden!

Das Trekkingbike – für den Fahrradausflug

Fahrradausflüge wurden bisher immer mit Anstrengung verbunden. Das hat sich grundlegend geändert, denn mit einem E-Trekkingbike können Sie die Ausfahrt mit dem Fahrrad erst richtig genießen.

Sie wollen am Wochende mit dem Fahrrad ins Grüne, oder planen vielleicht einen Urlaub in dem Sie komplett auf das Auto verzichten. Dann sind Sie hier richtig. Elektro-Trekking-Fahrräder bieten große Reichweiten durch stärkere Akkus und viele Möglichkeiten Gepäck zu transportieren.

Diese Art des E-Bike ist speziell für Sie, wenn Sie gerne und viel mit dem Fahrrad unterwegs sind, auch einmal größere Strecken absolvieren, und doch etwas an Muskelkraftunterstützung wollen.

 

E-Mountainbike – die Revolution einer Sportart!

Das Elektro-Mountain-Bike hat eine Sportart komplett verändert. Denn mittlerweile werden fast 80% aller MTB´s mit elektrischem Hilfsmotor verkauft. Kein Wunder, bleibt doch der Spaß sich abseits befestigter Straßen zu bewegen erhalten und wird nur getoppt durch die geringere Anstrengung.

Mit einem E-MTB können auch nicht so geübte Personen den Spaß am Mountainbiking erleben. Was früher in der Werbung vermittelt wurde ist mit einem E-Mountainbike Realität, aufsteigen und ab in die Berge.

Sie wollen auch auch ohne Asphalt die Freiheit am Fahrrad erleben? – Dann ist das E-MTB das Richtige für Sie. Hier gibt es (fast) kein Limit!

Finden Sie Ihr Wunschbike mit bis zu 80% Rabatt bei unserem Werbepartner tretwerk. Dazu Fahrradzubehör und die perfekte Bekleidung für Ihre Ausfahrt!Tretwerk

Author: MikedaMuehle

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

trovita - newsletter

Vielen Dank!

Ich senden Ihnen garantiert keine Spam!